List vun de Liddmaaten vun den Neddersassischen Landdag (5. Wahlperiood)

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De List vun de Liddmaaten vun den Neddersassischen Landdag (5. Wahlperiood) enthollt all Afordneten, de in de 5. Wahlperiood (1963–1967) den Landdag Neddersassen anhörrt hemm.

Tosommensetten[ännern | Bornkood ännern]

Nah de Landdagswahl an’ 19. Mai 1963 hett sück de Landdag as folgt tosommensett:

Partei Sitten
SPD 73
CDU 62
FDP 14
Gesamt 149

Landdagspräsident[ännern | Bornkood ännern]

Fraktschonsvörsitter[ännern | Bornkood ännern]

Afordnete[ännern | Bornkood ännern]

LWL = Landswahlvöslag

Naam Partei Wahlkreis WK-Nr. Anmarken
Werner Arend SPD Demost 79
Wilhelm Armbrecht SPD Ostroe 31
Hans Arnold SPD Winsen/Luhe 58
Hans Bartel SPD Hameln-Pyrmont 17
Walter Baselau SPD Barsinghausen 8
Wilhelm Baumgarten SPD Goslar-Land 35
Wilma Bayer SPD LWV af 27. April 1966 för Hans Janßen
Otto Bennemann SPD Brunswiek 3 43
Werner Blunck FDP LWV
Walter Bockenkamp CDU LWL
Gustav Bosselmann CDU Soltau 52
Lenelotte von Bothmer SPD LWV af 7. Februar 1966 för Robert Hoffmeister
Bruno Brandes CDU LWV
Klaus-Peter Bruns SPD Chöttingen-Land 29
Martin Brüns SPD Achem-Veern 62
Hubertus Bühmann CDU Celle-Land 50
Ernst Bulthaup SPD LWV
Alfred Cohrs FDP LWV af 26. Juni 1963 för Carlo Graaff
Georg Diederichs SPD Zellerfeld 32
Hans-Alexander Drechsler SPD Uelzen 53
Hugo Dreyer CDU LWV
Nicolaus Dreyer FDP LWV
Wilhelm Ehlers SPD Stood 66
Heinrich Engelhardt CDU Dustadt 30
Arthur Engler CDU LWV
Richard Ey FDP LWV af 21. Februar 1967 Gast in de CDU-Fraktschoon
Hans Fessel SPD LWV af 27. Juni 1964 för Konrad Steinhausen
Otto von Fircks CDU LWV
Hans Fleischer SPD Ollnborg-Stadt 77
Heinz Folte CDU LWV
Heinrich Franke CDU LWV utscheeden an’ 13. Oktober 1965, Nahfolger Hans-Albrecht Körner
Arnold Fratzscher CDU LWV
Hans Freytag SPD LWV af 7. September 1966 för Heinrich Wulff
Ernst Fricke SPD Goslar-Stadt 34
Otto Fricke CDU LWV
Willi Fricke SPD LWV af 18. März 1965 för Gustav Schäfer
Karl Garbers SPD Fambossel 51 storven an’ 5. April 1965, Nahfolger Johannes Reichelt
Erich Gerlach SPD Northeim 26
Ewald Gerrich SPD Brunswiek 1 41
Walter Giesker CDU Ossenbrügge-Oesede 84
Wilhelm Gödecke CDU Celle-Stadt 49
Ulrich Goerdeler CDU Gifhorn 46
Carlo Graaff FDP LWV utscheeden an’ 26. Juni 1963, Nahfolger Alfred Cohrs
Alfred Gramsch CDU LWV
Helmut Greulich SPD Hameln-Stadt 16
Friedrich Greve CDU Syke 11
Kurt Grobe SPD Hilmessen-Land 20
Helmut Grube CDU Hadeln 67
Walter Haas SPD Ossenbrügge-Stadt 83
Erich Hansmann SPD Holtsminne 24 utscheeden an’ 5. April 1965, Nahfolger Wilhelm Mader
Robert Hasenfuß CDU Helmstidde 40
Wilfried Hasselmann CDU LWV
Ottomar Haxsen CDU Wersermünn 69
Winfrid Hedergott FDP LWV
Karl Heidenblut CDU LWV
Helga Heinke FDP LWV
Philipp Helbach SPD Horborg-Bookholt 59
Herbert Hellmann SPD Willemshaven 73
Fritz Hesse SPD Wulfsborg 45
Wilhelm Hinsche SPD Allefelle 23
Robert Hoffmeister SPD Neustadt 9 storven an’ 30. Januar 1966, Nahfolger Lenelotte von Bothmer
Werner Hofmeister CDU LWV
Hinrich Holsten CDU Rodenborg 60
Willi Homeier FDP LWV af 26. Juni 1963 för Arvid von Nottbeck
August Hoppenbrock CDU Melle 82
Ernst-Georg Hüper SPD Hannober-Land 7
Hans Janßen CDU LWV
Hans Janßen SPD Hilmessen-Stadt 19 utscheeden an’ 27. April 1966, Nahfolger Wilma Bayer
Otto Jenzok CDU LWV
Gottfried Jungmichel FDP LWV
Wilhelm Kammann SPD Varel 72
Helmut Kasimier SPD Hannober-Bookholt 3
Richard Kehr SPD Schaumburg 15 storven an’ 10. November 1963, Nahfolger Walter Nitsche
Hermann Kerckhoff CDU Meppen 89
Waldemar Kirbach SPD Lümborg-Stadt 56
Karl Klare CDU Deefholt 12
Johann Klindworth CDU Zeven 63
Erich Konrad FDP LWV
Hans-Albrecht Körner CDU LWV af 13. Oktober 1965 för Heinrich Franke
Helmut Kostorz CDU LWV
Alfred Kubel SPD Springe 18
August-Wilhelm Kühnholz FDP LWV
Ernst Kunkel SPD Wulfenbüttel 38
Helene Lange CDU LWV
Richard Langeheine CDU LWV
Carl Lauenstein CDU LWV
Richard Lehners SPD Hannober-Linden 6
Lothar Lenz CDU LWV
Edwin Lielienthal SPD Wersermarsch 71
Fritz Linde FDP LWV
Willi Lührs SPD Wittmund 95
Hermann Lüken-Klaßen CDU Askendorp-Hümmling 90
Wilhelm Mader SPD LWV af 2. März 1965 för Erich Hansmann
Heinz Mechow SPD Lüchow-Dannenberg 55
Franz Menze SPD Hoya 10
Harry Metterhausen SPD Nienburg 13
Hermann Meyer SPD Bevensen 54
Maria Meyer-Sevenich SPD Sarstedt 21
Fritz Michalski SPD Münden 27
Walter Möhlmann CDU LWV af 12. Juni 1963 för Josef Stecker
Carl Möller CDU LWV af 13. Oktober 1965 för Heinrich Schröder
Karl Möller CDU Bersenbrück 86
Reinhold Mühring SPD Leer-Borkum 92
Heinz Müller CDU LWV
Heinrich Müller-Bargloy CDU Ollnborg-Land 78
Otto Müller-Haccius CDU LWV
Walter Nitsche SPD LWV af 18. November 1963 för Richard Kehr
Karl Nobel SPD Buxthu 65
Arvid von Nottbeck FDP LWV utscheeden an’ 25. Juni 1963, Nahfolger Willi Homeier
Hilde Obels-Jünemann SPD Hannober-Südost 4
Karl Olfers SPD Cuxhoben 68
Robert Onnen SPD Auerk 93
Konrad von Oppen CDU LWV
Reinhold Otto SPD Schöppenstedt 37
Kurt Partzsch SPD Hannober-Limmer 5
Johann Pieper SPD LWV af 27. Juli 1965 för Rudolf Winter
Clemens Pölking CDU Lingen 87 storven an’ 17. Januar 1967, Nahfolger Hans Westerholt
Albert Post FDP Ammerland 75
Hans Puvogel CDU LWV
Johannes Reichelt SPD LWV af 15. April 1965 för Karl Garbers
Ilsa Reinhardt CDU LWV
Erwin Reinholz SPD Peine 22
Leo Reinke CDU Cloppenborg 80
Adolf Richter SPD Gandersheim 33
Erich Rocholl CDU LWV
Robert Rollwage CDU LWV
Herbert Saß SPD Bückeburg-Stadthagen 14
Gustav Schäfer SPD Veern 61 storven an’ 7. März 1965, Nahfolger Willi Fricke
Hans Schäfer SPD Brunswiek 2 42
Carl-Edzard Schelten-Peterssen CDU LWV
Alois Scherf CDU LWV storven an’ 14. Januar 1965, Nahfolger Heinrich Schmidt
Hermann Schierig SPD Emden 94
Wilhelm Schlüter SPD Brunswiek-Land 44
Klaus Schmetjen CDU Bremervöör 64
Hans Schmidt SPD Burgdorf 47
Heinrich Schmidt CDU LWV af 28. Januar 1965 för Alois Scherf
Walter Schmidt CDU LWV
Hermann Schnipkoweit CDU LWV
Werner Schönfelder CDU LWV
Ehrengard Schramm SPD Chöttingen-Stadt 28
Heinrich Schröder CDU LWV utscheeden an’ 13. Oktober 1965, Nahfolger Carl Möller
Josef Stecker CDU LWV utscheeden an’ 12. Juni 1963, Nahfolger Walter Möhlmann
Konrad Steinhausen SPD LWV storven an’ 20. Juni 1964, Nahfolger Hans Günter Fessel
Friedrich Steinhoff SPD LWV af 10. Januar 1966 för Willy Voigt
Herbert Stender FDP LWV
Gustav Stollberg SPD Salzgitter 36
Hans Striefler SPD Hannober-Nordstadt 2
Alfred Tack SPD Schöningen 39
Josef Tegeler CDU Ossenbrügge-Land 85
Jürgen Thiemens SPD Leer 91
Alfred Trebchen SPD Lüümborg-Land 57
Lothar Urbanczyk SPD Einbeck 25
Friedrich Verholen SPD Oosterholt-Scharmbeek 70
Richard Voigt SPD LWV
Willy Voigt SPD Jever 74 storven an’ 31. Dezember 1965, Nahfolger Friedrich Steinhoff
Ferdinand Wallbrecht CDU LWV
Hans Watermann CDU Vechte 81
August Wegmann CDU Ollnborg-Barßel 76
Hans Westerholt CDU LWV af 1. Februar 1967 för Clemens Pölking
Karl Wiechert SPD Hannober-Mitte 1
Rudolf Winter SPD Wietze 48 storven an’ 16. Juli 1965, Nahfolger Johann Pieper
Carla Woldering CDU LWV
Releff Wolter-Peeksen FDP LWV
Heinrich Wulff SPD LWV storven an’ 26. August 1966, Nahfolger Hans Freytag
Richard Zahn CDU Bentheim 88
Hans Ziemer CDU LWV

Literatur[ännern | Bornkood ännern]

  • Barbara Simon: Abgeordnete in Niedersachsen 1946–1994: Biographisches Handbuch. Niedersächsischer Landtag, Hannover 1996