Landdagswahlkreis Cuxhoben

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landdagswahlkreis StoodLanddagswahlkreis GeestlandLanddagswahlkreis CuxhobenLanddagswahlkreis SeevdaalLanddagswahlkreis BuxthuLanddagswahlkreis ÜnnerwerserLanddagswahlkreis OosterholtLanddagswahlkreis RodenborgLanddagswahlkreis BremervöörLanddagswahlkreis BookholtLanddagswahlkreis WinsenLanddagswahlkreis SoltauLanddagswahlkreis LümborgLanddagswahlkreis Göttingen-StadtLanddagswahlkreis Bruunswiek-WestLanddagswahlkreis Bruunswiek-NoordLanddagswahlkreis Bruunswiek-SüüdLanddagswahlkreis Ossenbrügge-OostLanddagswahlkreis Ossenbrügge-WestLanddagswahlkreis LingenLanddagswahlkreis WillemshavenLanddagswahlkreis DemostLanddagswahlkreis Ollnborg Midd/SüüdLanddagswahlkreis Ollnborg Noord/WestLanddagswahlkreis GeorgsmarienhütteLanddagswahlkreis MelleLanddagswahlkreis CelleLanddagswahlkreis SykeLanddagswahlkreis Neenborg/SchaumborgLanddagswahlkreis ElvLanddagswahlkreis HilmssenLanddagswahlkreis Hannover-MiddLanddagswahlkreis Hannover-DöhrenLanddagswahlkreis Hannover-BookholtLanddagswahlkreis Hannover-RicklingenLanddagswahlkreis Hannover-LindenLanddagswahlkreis WulfsborgLanddagswahlkreis FreeslandLanddagswahlkreis FreeslandLanddagswahlkreis Leer/BorkumLanddagswahlkreis Leer/BorkumLanddagswahlkreis Emden/NördenLanddagswahlkreis AuerkLanddagswahlkreis BramscheLanddagswahlkreis Cloppenborg-NoordLanddagswahlkreis CloppenborgLanddagswahlkreis Hameln/RintelnLanddagswahlkreis LangenhagenLanddagswahlkreis SoltgitterLanddagswahlkreis Göttingen/MünnenLanddagswahlkreis HelmstiddeLanddagswahlkreis LaatzenLanddagswahlkreis AanbeckLanddagswahlkreis SchaumborgLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis BessenbrüggeLanddagswahlkreis WasraLanddagswahlkreis Graafschup BentemLanddagswahlkreis MeppenLanddagswahlkreis PapenbörgLanddagswahlkreis WersermaschLanddagswahlkreis HolzminnLanddagswahlkreis VechteLanddagswahlkreis Bad PurmuntLanddagswahlkreis GoslerLanddagswahlkreis Wulfenbüttel-NoordLanddagswahlkreis Wulfenbüttel-Süüd/SoltgitterLanddagswahlkreis Gifhoorn-Noord/WulfsborgLanddagswahlkreis DuderstadtLanddagswahlkreis SeesenLanddagswahlkreis Garbsen/We’emarkLanddagswahlkreis Gifhoorn-SüüdLanddagswahlkreis VeernLanddagswahlkreis LeerLanddagswahlkreis AmmerlandLanddagswahlkreis Ollnborg-LandLanddagswahlkreis NoortenLanddagswahlkreis Ostro’eLanddagswahlkreis BarsinghusenLanddagswahlkreis DeefholtLanddagswahlkreis ÜlzenLanddagswahlkreis Niestadt/WunsdörpLanddagswahlkreis Neenborg-NoordLanddagswahlkreis PaaneLanddagswahlkreis LehrteLanddagswahlkreis SpringeLanddagswahlkreis AlefelleLanddagswahlkreis Sarstedt/SoldefterLanddagswahlkreis Bargen
Koort von de Landdagswahlkreise in Neddersassen (Wahl 2017), de Wahlkreis Cuxhoben is geel kenntekent (Koort lett sik anklicken)

De Wahlkreis Cuxhoben mit de Wahlkreisnummer 58 is en Wahlkreis för de Wahl to’n Neddersassischen Landdag. Dor höört von’n Landkreis Cuxhoben de Stadt Cuxhoben un de Samtgemeen Land Hadeln to.

De Wahlkreis harr bet 1978 de Wahlkreisnummer 68, denn bet 1998 de Wahlkreisnummer 72, 2003 de Nummer 70 un von 2008 af an de Nummer 58.

To de Wahl 2017 weer dat dör de Fusion von de Samtgemeen Beers mit de Gemeen Langen to de ne’e Gemeen Geestland nödig, de Wahlkreise in’n Landkreis Cuxhoben nee intodelen un de Wahlkreis hett sien hüdigen Tosnidd kregen.

Afornte[ännern | Bornkood ännern]

Direkt wählt Afornte in’n Wahlkreis weren:

Wahl Naam Partei Eerststimmen in %
1947 Karl Olfers SPD
1951 Karl Olfers SPD
1955 Karl Olfers SPD
1959 Karl Olfers SPD
1963 Karl Olfers SPD
1967 Werner Kammann SPD
1970 Werner Kammann SPD
1974 Werner Kammann SPD
1978 Werner Kammann SPD
1982 Erich J. Fuchshuber CDU
1986 Erich J. Fuchshuber CDU
1990 Hans-Heinrich Eilers SPD
1994 Hans-Heinrich Eilers SPD
1998 Rudolf Robbert SPD
2003 Hans-Christian Biallas CDU 52,2
2008 Hans-Christian Biallas CDU 38,4
2013 Uwe Santjer SPD 44,5
2017 Uwe Santjer SPD 48,2

Wahl 2003[ännern | Bornkood ännern]

Bi de Landdagswahl in Neddersassen 2003 hett dat in’n Wahlkreis Cuxhoben (Wahlkreisnummer 70) veer Direktkannedaten geven. As Afornten direkt wählt worrn is Hans-Christian Biallas von de CDU. 62,1 % von de 67.989 Wahlberechtigten hebbt bi de Wahl mitmaakt.

Amtlich Endergebnis von de Wahl to’n 15. Neddersassischen Landdag an’n 2. Februar 2003 in’n Wahlkreis 70 Cuxhoben[1]
Partei Direktkannedaat Eerststimmen Tweetstimmen
CDU Hans-Christian Biallas 52,2 48,3
SPD Rudolf Robbert 36,2 33,8
Bündnis 90/De Grönen Beate Haas-Heinrich 6,6 7,1
FDP Helmut Wagner 5,0 7,9
PDS - - 0,4
De Grauen - - 0,4
De Republikaners - - 0,5
ödp - - 0,1
PBC - - 0,2
PRO - - 1,4

Wahl 2008[ännern | Bornkood ännern]

Landdagswahlkreis StoodLanddagswahlkreis Hadeln/WersermünnLanddagswahlkreis CuxhobenLanddagswahlkreis SeevdaalLanddagswahlkreis BuxthuLanddagswahlkreis ÜnnerwerserLanddagswahlkreis OosterholtLanddagswahlkreis RodenborgLanddagswahlkreis BremervöörLanddagswahlkreis BookholtLanddagswahlkreis WinsenLanddagswahlkreis SoltauLanddagswahlkreis LümborgLanddagswahlkreis Göttingen-StadtLanddagswahlkreis Bruunswiek-WestLanddagswahlkreis Bruunswiek-NoordLanddagswahlkreis Bruunswiek-SüüdLanddagswahlkreis Ossenbrügge-OostLanddagswahlkreis Ossenbrügge-WestLanddagswahlkreis LingenLanddagswahlkreis WillemshavenLanddagswahlkreis DemostLanddagswahlkreis Ollnborg Midd/SüüdLanddagswahlkreis Ollnborg Noord/WestLanddagswahlkreis GeorgsmarienhütteLanddagswahlkreis MelleLanddagswahlkreis CelleLanddagswahlkreis SykeLanddagswahlkreis Neenborg/SchaumborgLanddagswahlkreis ElvLanddagswahlkreis HilmssenLanddagswahlkreis Hannover-MiddLanddagswahlkreis Hannover-DöhrenLanddagswahlkreis Hannover-BookholtLanddagswahlkreis Hannover-RicklingenLanddagswahlkreis Hannover-LindenLanddagswahlkreis WulfsborgLanddagswahlkreis FreeslandLanddagswahlkreis FreeslandLanddagswahlkreis Leer/BorkumLanddagswahlkreis Leer/BorkumLanddagswahlkreis Emden/NördenLanddagswahlkreis AuerkLanddagswahlkreis BramscheLanddagswahlkreis Cloppenborg-NoordLanddagswahlkreis CloppenborgLanddagswahlkreis Hameln/RintelnLanddagswahlkreis LangenhagenLanddagswahlkreis SoltgitterLanddagswahlkreis Göttingen/MünnenLanddagswahlkreis HelmstiddeLanddagswahlkreis LaatzenLanddagswahlkreis AanbeckLanddagswahlkreis SchaumborgLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis Wittmund/InselnLanddagswahlkreis BessenbrüggeLanddagswahlkreis WasraLanddagswahlkreis Graafschup BentemLanddagswahlkreis MeppenLanddagswahlkreis PapenbörgLanddagswahlkreis WersermaschLanddagswahlkreis HolzminnLanddagswahlkreis VechteLanddagswahlkreis Bad PurmuntLanddagswahlkreis GoslerLanddagswahlkreis Wulfenbüttel-NoordLanddagswahlkreis Wulfenbüttel-Süüd/SoltgitterLanddagswahlkreis Gifhoorn-Noord/WulfsborgLanddagswahlkreis DuderstadtLanddagswahlkreis SeesenLanddagswahlkreis Garbsen/We’emarkLanddagswahlkreis Gifhoorn-SüüdLanddagswahlkreis VeernLanddagswahlkreis LeerLanddagswahlkreis AmmerlandLanddagswahlkreis Ollnborg-LandLanddagswahlkreis NoortenLanddagswahlkreis Ostro’eLanddagswahlkreis BarsinghusenLanddagswahlkreis DeefholtLanddagswahlkreis ÜlzenLanddagswahlkreis Niestadt/WunsdörpLanddagswahlkreis Neenborg-NoordLanddagswahlkreis PaaneLanddagswahlkreis LehrteLanddagswahlkreis SpringeLanddagswahlkreis AlefelleLanddagswahlkreis Sarstedt/SoldefterLanddagswahlkreis Bargen
Koort von de Landdagswahlkreise in Neddersassen (Wahl 2008), de Wahlkreis Cuxhoben is geel kenntekent (Koort lett sik anklicken)

Bi de Landdagswahl in Neddersassen 2008 hebbt von’n Landkreis Cuxhoben de Städer Cuxhoben un Langen, de Gemeen Noordholt un de Samtgemeen Land Wusten to’n Wahlkreis Cuxhoben (Wahlkreisnummer 58) tohöört.

Dat hett in’n Wahlkreis acht Direktkannedaten geven. As Afornten direkt wählt worrn is Hans-Christian Biallas von de CDU. 54,2 % von de 67.953 Wahlberechtigten hebbt bi de Wahl mitmaakt.

Biallas is bet to’n 28. Juni 2011 in’n Landdag bleven. For em narückt is Annette Schwarz.

Amtlich Endergebnis von de Wahl to’n 16. Neddersassischen Landdag an’n 27. Januar 2008 in’n Wahlkreis 58 Cuxhoben[2]
Partei Direktkannedaat Eerststimmen Tweetstimmen
CDU Hans-Christian Biallas 38,4 39,3
SPD Uwe Santjer 38,1 32,1
De Linke Rolf Geffken 8,3 9,1
FDP Ulfried Weißer 4,5 7,9
Bündnis 90/De Grönen Daniela Göbel 5,3 6,7
NPD Helmut Walter 1,6 1,6
Fre’e Wählers Neddersassen Peter Altenburg 2,2 1,0
Familien-Partei - - 0,6
Minsch Ümwelt Deerschuul - - 0,6
De Grauen - - 0,5
Ab jetzt - - 0,3
De Fresen - - 0,2
PBC - - 0,1
ödp - - 0,0
enkelt Kannedaat Klaus Steinberg 1,7 -

Wahl 2013[ännern | Bornkood ännern]

Bi de Landdagswahl in Neddersassen 2013 hebbt von’n Landkreis Cuxhoben de Städer Cuxhoben un Langen, de Gemeen Noordholt un de Samtgemeen Land Wusten to’n Wahlkreis Cuxhoben (Wahlkreisnummer 58) tohöört.

Dat hett in’n Wahlkreis negen Direktkannedaten geven.[3] As Afornten direkt wählt worrn is Uwe Santjer von de SPD. 58,5 % von de 67.024 Wahlberechtigten hebbt bi de Wahl mitmaakt.

Amtlich Endergebnis von de Wahl to’n 17. Neddersassischen Landdag an’n 20. Januar 2013 in’n Wahlkreis 58 Cuxhoben[4]
Partei Direktkannedaat Eerststimmen Tweetstimmen
CDU Thiemo Röhler 41,4 40,1
SPD Uwe Santjer 44,5 34,1
Bündnis 90/De Grönen Daniel Kubsa 5,4 9,7
FDP Bernd Luetgebrune 2,3 9,1
De Linke Jens Krautscheidt 2,5 2,9
Piratenpartei Hajo Zingel 1,4 1,6
Fre’e Wählers Ilona König 1,5 1,2
NPD Helmut Walter 0,7 0,8
Bündnis 21/RRP Manfred Lukas 0,3 0,2
De Freeheit - - 0,2
PBC - - 0,1

Wahl 2017[ännern | Bornkood ännern]

Bi de Landdagswahl in Neddersassen 2017 hett dat in’n Wahlkreis Cuxhoben (Wahlkreisnummer 58) söven Direktkannedaten geven. As Afornten direkt wählt worrn is Uwe Santjer von de SPD. 61,8 % von de 59.197 Wahlberechtigten hebbt bi de Wahl mitmaakt.

Amtlich Endergebnis von de Wahl to’n 18. Neddersassischen Landdag an’n 15. Oktober 2017 in’n Wahlkreis 58 Cuxhoben[5]
Partei Direktkannedaat Eerststimmen Tweetstimmen
CDU Thiemo Röhler 34,0 33,8
SPD Uwe Santjer 48,2 41,3
Bündnis 90/De Grönen Sabine van Gemmeren 4,5 6,9
FDP Marie-Louise Rendant 3,7 6,1
De Linke Nadije Memedi 3,3 4,0
AfD Marcus Hoffmann 5,4 5,7
BGE - - 0,1
DM - - 0,1
Fre’e Wählers Jürgen Kucklick 1,0 0,7
LKR - - 0,0
ödp - - 0,1
De Partei - - 0,4
Deerschuulpartei - - 0,7
Piratenpartei - - 0,1
V-Partei - - 0,1

Footnoten[ännern | Bornkood ännern]

  1. Amtlich Endergebnis von de Landdagswahl an’n 2. Februar 2003
  2. Amtlich Endergebnis von de Landdagswahl an’n 27. Januar 2008
  3. Kannedatenlist 2013
  4. Amtlich Endergebnis von de Landdagswahl an’n 20. Januar 2013
  5. Amtlich Endergebnis von de Landdagswahl an’n 15. Oktober 2017