Ernst Grabbe

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ernst Grabbe (* 26. Februar 1926 in Hamborg; † 8. Februar 2006 ok dor) weer een düütschen Theater- un Feernsehschauspeler.

Grabbe is bekannt wurrn dör sien völ Rullen, de he bi’t Ohnsorg-Theater spölt hett. 1958 is he dat eerste Mal in Feernsehn bi een Stahlnetz-Episode uptreden. Siet dem weer he in verscheeden TV-Produkschonen ut Noorddüütschland to sehn, so ok in de Serie Hafenkrankenhaus mit Anneli Granget.

He spöl ok en Weertsmann tosommen mit Hilde Sicks af 1970 in de van de NDR produzeerten Sendung Die Haifischbar. Dat Studio harrn se dorto to en Havenkneip umboot. Dor treden denn immer bekannt Singers un Schauspelers up, so as Lale Andersen, Freddy Quinn, Ralf Bendix, Henry Vahl, Otto Lüthje un Heidi Kabel.

Grabbe is up de Rahlstedter Karkhoff beerdigt wurrn.

Feernsehrullen[ännern | Bornkood ännern]

Johr Titel
1961 In Luv und Lee die Liebe
1964 Die Kartenlegerin oder Die Welt will betrogen sein
1966 Nichts gegen Frauen
1968 Otto und die nackte Welle
1968 Verteufelte Zeiten
1969 Landleben
1969 Ein Mann mit Charakter
1974 Das Sympathiemittel
1975 Liebe Verwandtschaft
1978 Der politische Bock
1979 Heiratsschwindel
1983 Schmuggelbrüder

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]