Bruce McGill

Vun Wikipedia
Wesseln na: Navigatschoon, Söök

Bruce Travis McGill (* 11. Juli 1950 in San Antonio, Texas) is en US-amerikaansch Schauspeler.

In den USA is he vör allem dör de Rull as D-Day in de Kummedie Animal House (dt.: Ich glaub' mich tritt ein Pferd) vun 1978 bekannt wurrn. In Düütschland is he eenigermaten bekannt wurrn dör de Figur Jack Dalton in de Feernsehreeg MacGyver.

Sien Feernsehgastuptreden recken vun Quantum Leap (dt.:Zurück in die Vergangenheit), Walker, Texas Ranger, CSI: Crime Scene Investigation (dt.:CSI: Den Tätern auf der Spur) , Star Trek: Voyager (dt.: Star Trek: Raumschiff Voyager) as Captain Braxton in de Episode „Zeitschiff Relativity“, bit Babylon 5 as Major Ed Ryan in de Episode „Die Strafaktion“ vun de darte Staffel. Faken speelt he den besten Früend vun den Hööftdorsteller.

Filme (Utwahl)[ännern | Bornkood ännern]

Johr Titel Synchroonsnacker
1978 Animal House
dt.:Ich glaub, mich tritt ein Pferd
Ronald Nitschke
1980 A Whale for the Killing, Feernsehfilm
dt.:Walmord
 
1985 Into the Night
dt.:Kopfüber in die Nacht
Ulrich Gressieker
1986 Wildcats
dt.:American Wildcats
 
1986 No Mercy
dt.:Gnadenlos
Hermann Ebeling
1986-92 MacGyver, Feernsehreeg Friedrich Georg Beckhaus
Michael Telloke
1987 The Man Who Fell to Earth
dt.:Der Mann, der auf die Erde fiel
 
1987 The Last Innocent Man
dt.:Im Angesicht des Richters
 
1987 Waiting for the Moon
dt.:Warten auf den Mond
 
1988 Three Fugitives
dt.:Das Bankentrio
 
1989 Out Cold
dt.:Tau mich auf, Liebling
 
1991 The Last Boy Scout
dt.:Last Boy Scout – Das Ziel ist Überleben
Gudo Hoegel
1992 My Cousin Vinny
dt.:Mein Vetter Winnie
 
1992 Crash Landing: The Rescue of Flight 232, Feernsehn
dt.: Katastrophenflug 232
 
1994 Timecop Roland Hemmo
1996 Black Sheep
dt.:Black Sheep – Schwarzes Schaf mit weißer Weste
Roland Hemmo
1997 Lawn Dogs
dt.:Heimliche Freunde
 
1998 Ground Control
dt.:Kollisionskurs – Panik im Tower
Michael Rüth
1998 Murder She Purred: A Mrs. Murphy Mystery
dt.:Detektiv auf Samtpfoten
 
1999 The Insider Jochen Striebeck
2000 The Legend of Bagger Vance
dt.:Die Legende von Bagger Vance
Hans-Jürgen Wolf
2001 Exit Wounds
dt.:Exit Wounds – Die Copjäger
Hartmut Neugebauer
2001 The Ballad of Lucy Whipple
dt.:Die Ballade von Lucy Whipple
 
2002 The Sum of All Fears
dt.:Der Anschlag
Roland Hemmo
2003 Legally Blonde 2: Red, White & Blonde
dt.:Natürlich blond 2
Roland Hemmo
2003 Matchstick Men
dt.:Tricks
Jan Spitzer
2003 Runaway Jury
dt.:Das Urteil – Jeder ist käuflich
Jürgen Kluckert
2004 Collateral Roland Hemmo
2005 Elizabethtown Roland Hemmo
2005 Cinderella Man
dt.:Das Comeback
Hartmut Neugebauer
2007 The Lookout
dt.:Die Regeln der Gewalt
Reinhard Brock
2008 Vantage Point
dt.:8 Blickwinkel
Roland Hemmo
2008 W.
dt.:W. – Ein missverstandenes Leben
Detlef Bierstedt
2009 Obsessed Detlef Bierstedt
2009 Law Abiding Citizen
dt.:Gesetz der Rache
Hartmut Neugebauer
2011 Apart  
2012 Me Again  
2010-2013 Rizzoli & Isles, Feernsehreeg Jürgen Kluckert

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]