August Bolhöfer

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

August Bolhöfer, äuk bekannt unner süin Pseudonym Simon von der Lippe, (* 1. Dezember 1849 in Bolhof büi Ankhiusen; † 2. September 1917 in Lippstadt) was eun plattduitsken Dichter un Schrüiver. Heu is bekannt för süin Leud över de Varus-Slacht in’n Lippsken Wauld.

August Bolhöfer wurr den 1. Dezember 1849 os de Suhne van eunen Biurn up’n Bölhof büi Ankhiusen boren. Heu ging na Lippstadt un trad in eunen Großhandlung in. Naast is heu eun Kiepenkeerl un treckt dür’t Siurland süine Waren teo verkäupen. Läter leet heu sik in Lippstadt daal un maak eun Laden för Farven un Tapeten up. He storv den 2. Juli 1917 in Lippstadt.

Werke[ännern | Bornkood ännern]

  • Heimat und Freundschaft: Ein Gedichtbüchlein in lippisch Platt und Hochdeutsch. Deppelt: Meyer (1918)
  • Deu Varus-Schlacht: In Lippske Mundart - Deppelt (ca. 1920); (posthum riutkomen)

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]