Verwaltungsgemeenschop Tussenhausen

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De Verwaltungsgemeenschop Tussenhausen in’n Landkreis Unterallgäu, Swaben, Bayern, is bi de Rebeedsreform in Bayern an’n 1. Mai 1978 grünnt[1] un to’n 1. Januar 1980 al wedder oplööst worrn.[2]

To ehr hebbt de Marktgemenen Tussenhausen un Markt Wald tohöört, de nu Eenheitsgemenen mit egen Verwaltung sünd.

Seet von de Verwaltungsgemeenschop weer Tussenhausen.

Footnoten[ännern | Bornkood ännern]

  1. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern, Gebietsstand: 1. Mai 1978, Heft 380 der Beiträge zur Statistik Bayerns
  2. Gesetz über die Änderung der Zugehörigkeit von Gemeinden zu Verwaltungsgemeinschaften vom 10. August 1979 (GVBl Sied 223)