Stanny Van Paesschen

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stanny Van Paesschen (* 24. April 1957 in Antwerpen) is en ehmalger belgisch Springrieder.

1976 nehm he för Belgien an de Olympisch Spelen in Montreal deel un wunn mit de belgisch Mannschap (tosommen mit Edgard-Henri Cuepper, Eric Wauters un François Mathy) de Bronzemedaille.

Wiedere Erfolge[ännern | Bornkood ännern]

1987:

  • Sieger Grand Prix in Mechelen mit Intermezzo

1989:

  • Platz 6 mit de Mannschap bi de Europameesterschapen mit Intermezzo

1995:

  • Platz 5 mit de Mannschap bi de Europameesterschapen mit Mulga Bill dorto Platz 8 in de Eenzelwertung
  • Sieger Grand Prix in Lüttich mit Mulga Bill

1996:

  • Platz 13 mit de Mannschap bi de Olympisch Sömmerspelen mit Mulga Bill un nehm ok an dat Eenzelfinale deel

2000:

  • Sieger Grand Prix in Diest mit Indecis des Six Censes

2001:

  • Sieger World Cup in Verona mit O de Pomme
  • Sieger Grand Prix in Catania mit O de Pomme

2003:

  • Platz 4 bi de Europameesterschapen mit de Mannschap mit O de Pomme

2004:

  • Platz 6 mit de Mannschap bi de Olympisch Sömmerspelen mit O de Pomme un nehm ok an dat Eenzelfinale deel.

Weblinks[ännern | Bornkood ännern]