Gustav Julius Vennigerholz

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gustav Julius Vennigerholz (* 19. November 1820 in Bücken[1]; † 17. April 1901 in Nuurten) weer en düütschen Pädagoog un Historiker.

Vennigerholz is 1820 in Bücken (Graafschop Heien) boren. He hett 1839 dat Abitur an dat Domgymnasium Veern maakt un denn en Studium von de Theologie an de Universität Göttingen anfungen. Na dat Studium hett he as Lehrer arbeidt. He is 1846 Rekter von dat Progymnasium Oterndörp worrn. Dat is he teihn Johr lang bleven bet he in’n Juli 1856 Rekter an dat Progymnasium Nuurten worrn is.[2] He weer dor Pädagoog bet he 1887 in Rohstand gahn is. He hett sik dor för insett, dat de Börgerschool un de Högere School trennt warrt.[3] Blangenbi hett he sik as Historiker mit lokale un regionale Themen beschäftigt. Dat Hauptwark weer siene Beschreibung und Geschichte der Stadt Northeim in Hannover und ihrer nächsten Umgebung in twee Bannen von 1894, de 1980 noch wedder nadruckt worrn is.

Vennigerholz weer verheiraadt un Vader von veer Kinner. Na em is in Nuurten de Vennigerholzstraat nöömt.

Warken[ännern | Bornkood ännern]

  • Kurzer Bericht über den Zweck und die Einrichtung des Progymnasiums zu Otterndorf, 1847
  • Übersicht über die Entwicklung der höheren Schule zu Northeim, Röhrs 1870
  • Bericht über die Umgestaltung des Progymnasiums zu Northeim, Nuurten 1857
  • Kurzer Abriß der Geschichte der welfischen Fürsten und ihrer Lande, Nuurten 1862
  • Lehrplan der höheren Bürgerschule zu Northeim, Nuurten 1869
  • Übersicht über die Entwicklung der höheren Schule zu Northeim, Nuurten 1870
  • Was ist von Schulfesten zu halten und wie sind dieselben einzurichten?, in: Monatsblätter des evangelischen Lehrerbundes, Jg. XVII, Nr. 9 und 10
  • Beschreibung und Geschichte der Stadt Northeim in Hannover und ihrer nächsten Umgebung, 2. Bde., Nuurten 1894

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]

Footnoten[ännern | Bornkood ännern]

  1. ortsfamilienbuecher.de: Gustav Julius Vennigerholz
  2. geb.uni-giessen.de: Koessler-Vaders-Vries (PDF-Datei; 1,4 MB)
  3. regiowiki: Gustav Julius Vennigerholz