Gottlieb Christian Breiger

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gottlieb Christian Breiger (* 29. Oktober 1771 in Hannover; † 7. Februar 1854 in Horborg) weer en düütschen lutherschen Theoloog.

Breiger is 1771 as Söhn von en Kamerpedell in Hannover boren. He hett Theologie an de Universität Göttingen studeert un weer na dat Studium Kunrekter in Horborg, 1805 Pastoor in Celle-Blaumlage, 1809 Pastoor in Rehborg un 1815 Pastoor un Supperndent in Dransfeld. 1827 is he eersten Pastoor an de Dreefaltigkeitskark in Horborg un Generalsupperndent von de Generaldiözees Horborg worrn. Dat is he bet to sien Dood 1854 bleven.

Warken[ännern | Bornkood ännern]

  • Theophili Christiani Breiger Commentatio de difficilioribus quibusdam Asiae Herodoteae (Göttingen 1793)
  • Betrachtungen für Confirmanden zur Vorbereitung auf die Confirmation (Hannover 1805)
  • Das Gebet unsers Herrn in freien Betrachtungen über dessen sieben Bitten (Göttingen 1819)
  • Ueber die Wahl des Prediger-Standes und die Vorbereitung darauf (Göttingen 1819)
  • Zuruf an Confirmanden besonders an Töchter : ein Anhang zu den Beiträgen zur Erbauung für Confirmanden (Hannover 1824)
  • Über das Beichtgeheimniß und das Recht der Obrigkeit dessen Revelation zu fordern : eine Monographie (Hannover 1827)
  • Zur Feier des Jubelfestes der Universität Georgia Augusta (Hannover 1837)

Literatur[ännern | Bornkood ännern]

  • Philipp Meyer: Die Pastoren der Landeskirchen Hannovers und Schaumburg-Lippes seit der Reformation. Göttingen 1941/42