Zum Inhalt springen

Diskuschoon:Iesenbahn

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Vun Wikipedia

Obwohl ich in Münster wohne, bin ich des Plattdeutschen bis auf Leseverständnis leider nicht mächtig, sondern das wirkt auf mich eher wie eine dem Deutschen verwandte Fremdsprache denn als einheimische Muttersprache; daher bitte ich vielmals um Verständnis für meinen hochdeutschen Kommentar.

Der Absatz Technik sollte unbedingt um die Bahnhöfe ergänzt werden, schließlich vermitteln diese erst den Zugang von Personen und auch Gütern zur Eisenbahn (bitte daher nicht auf Personenbahnhöfe oder gar nur Empfangsgebäude beschränken, letztere sind sogar betriebstechnisch fast ohne Bedeutung!). Für eine entsprechende Erweiterung wäre ich daher einem plattdeutschen Muttersprachler sehr verbunden. Für allfällige benötigte technische Fachkenntnisse hat es darüber in der hochdeutschen Wikipedia genügend Information (de:Bahnhof), auch in Unter- bzw. weiteren Artikeln wie de:Kopfbahnhof, de:Rangierbahnhof etc. Ich würde mich insoweit auch freuen, die plattdeutsche Terminologie betreffend Technik der Bahnhöfe kennenlernen zu können - damit bin ich nebst diversen Fremdsprachenkenntnissen selbst im Lëtzebuergeschen fitter ;-) .

Ferner erlaube ich mir zur alten Stellwerks- und Signaltechnik darauf hinzuweisen, dass die erwähnten Drahtzüge zur Weichen- und Signalstellung zwar z. B. für Deutschland, Niederlande, Osteuropa u. a. zutreffen (Stellwerkssystem Jüdel mit Umlegehebeln); im weltweiten Vergleich waren aber Gestängewerke (System Saxby mit senkrecht aus dem Boden ragenden und nach vorn bzw. hinten zu bewegenden Stellhebeln) verbreiteter (neben England, Frankreich usw. und von deren Eisenbahntechnik beeinflußten europäischen Ländern auch deren ehemalige Kolonien!). Diesbezüglich rege ich zur Internationalisierung und Vermeidung von Deutschlandlastigkeit daher auch eine entsprechende Ergänzung an. Michael.