Paul Gerhardt

Vun Wikipedia
Wesseln na: Navigatschoon, Söök
Paul Gerhardt

Paul Gerhardt ( * 12. März 1607 in Gräfenhainichen (dormals noch Henichen); † 27. Mai 1676 in Lübben, Spreewald) weer en evangeelsch-lutherisch Theoloog un Karkenleeddichter.

Gerhardt gellt neben Martin Luther as de bedüüdendst düütschspraakig Karkenleeddichter. He weer de tweete vun 4 Kinner vun en Weertsmannfamilie. He hett eerst en School in Grimma besöcht un hett denn in Wittenbarg studeert. Nahdem he eerst noch as Huuslehrer tätig wesen is, is he um 1643 nah Berlin trucken un hett dor ok 1655 heiraat. 1657 – 1667 weer he Pfarrer in de Nikolaikark vun Berlin. Dorför weer he aber noch siet 1651 in Mittenwalde anstellt. Mit sien Frau Anna Maria (geb. Berthold) harr he fiev Kinner, vun de aber blots en Söhn sien Öllern överleevt hett. 1669 is he nah Lübben gahn und hett dor bit to sien Dood arbeit.

Warken (Utwahl)[ännern | Bornkood ännern]

  • Auf, auf, mein Herz, mit Freuden nimm wahr, was heut geschicht, Osterleed (EG 112/F&L 256)
  • Befiehl du deine Wege, basiert auf Psalm 37 „Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohl machen“; jeder Vers fangt mit en vun disse Wöör an. Vun Johann Sebastian Bach in der Matthäus-Passion bruukt (EG 361/RG 680/NG 146/F&L 428).
  • Die güldne Sonne (EG 449/RG 571/F&L 457)
  • Du bist ein Mensch, du weißt das wohl (RG 677)
  • Du meine Seele singe (EG 302/RG 98/NG 257/F&L 48)
  • Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld, Passionsleed (EG 83)
  • Fröhlich soll mein Herze springen, Weihnachtsleed (EG 36/RG 400/AK 349/F&L 206)
  • Geh aus mein Herz und suche Freud, Sommerleed (EG 503/RG 537/AK 658/F&L 493)
  • Gib dich zufrieden und sei stille (EG 371/EG 683/NG 149)
  • Herr, der du vormals hast dein Land (EG 283)
  • Ich bin ein Gast auf Erden (EG 529/RG 753)
  • Ich singe dir mit Herz und Mund (EG 324/RG 723/NG 258/F&L 52)
  • Ich steh an deiner Krippen hier (EG 37/RG 402/GL 141/NG 17/AK 329/F&L 208), vun Johann Sebastian Bach vertont.
  • Ich weiß, mein Gott, daß all mein Tun (EG 497)
  • Ist Gott für mich, so trete (EG 351/RG 656/NG 150/F&L 316)
  • Kommt und laßt uns Christum ehren (EG 39/RG 403/NG 19/AK 331/F&L 210)
  • Lobet den Herren alle, die ihn ehren (EG 447/RG 570/GL 671/NG 151/AK 687/F&L 460)
  • Nun danket all und bringet Ehr (EG 322/RG 235/GL 267/AK 581/F&L 53)
  • Nun freut euch hier und überall Osterlied (RG 476/AK 420)
  • Nun laßt uns gehn und treten, Leed to'd Johreswennen(EG 58/RG 548/NG 29/AK 709/F&L 230)
  • Nun ruhen alle Wälder, Abendleed (EG 477/RG 594/NG 323/F&L 474)
  • O Haupt voll Blut und Wunden, Översetten vun dat latiensch „Salve caput cruentatum“ vun Arnulf von Löwen (traditschonell Bernhard von Clairvaux toschreben), vun Johann Sebastian Bach in de Matthäus-Passion bruukt (EG 85/RG 445/GL 179/NG 43/AK 372/F&L 241)
  • O Herz des Königs aller Welt (AK 471)
  • O Jesu Christ, mein schönstes Licht (RG 654)
  • O Welt, sieh hier dein Leben, Passionsleed (EG 84/RG 441/F&L 246)
  • Sollt ich meinem Gott nicht singen (EG 325/RG 724 und 725/NG 259/F&L 54)
  • Wach auf, mein Herz, und singe (EG 446/RG 568/F&L 461)
  • Warum sollt ich mich denn grämen? (EG 370/RG 678/NG 152/F&L 387)
  • Wer wohlauf ist und gesund (EG-Württemberg 674)
  • Wie soll ich dich empfangen Adventsleed, vun Johann Sebastian Bach in't Wiehnachtsoratorium upnommen. (EG 11/RG 367/NG 3/AK 307/F&L 182)
  • Wir singen dir, Immanuel
  • Zeuch ein zu deinen Toren, Pingstleed (EG 133/RG 508/F&L 280)

(EG: Evangelisches Gesangbuch; RG: Evangelisch-reformiertes Gesangbuch der deutschsprachigen Schweiz; F&L: freikirchliches Gesangbuch Feiern und Loben; GL: katholisches Gotteslob; NG: Neuapostolisches Gesangbuch; AK: Altkatholisches Gesangbuch Eingestimmt)

Literatur (Utwahl)[ännern | Bornkood ännern]

Utgaben[ännern | Bornkood ännern]

  • Wach auf, mein Herz, und singe: vollständige Ausgabe seiner Lieder und Gedichte. Hrsg. Eberhard von Cranach-Sichart. Wupperdaal: Brockhaus: 2004. ISBN 3-417-24795-0
  • Geistliche Lieder. Nachwort von Gerhard Rödding. Stuttgart: Reclam 1992 (Reclam Universal-Bibliothek, 1741). ISBN 3-15-001741-6 (Deelutaagaav)
  • Geh aus, mein Herz: sämtliche deutsche Lieder. Mit Illustrationen von Egbert Herfurth. Hrsg. von Reinhard Mawick und mit einer Einführung von Inge Mager. Leipzig: Faber und Faber 2006. ISBN 3-936618-77-1
  • Meines Herzens Licht. Mit Aquarellen von Andreas Felger. Ausgewählt und eingeleitet von Oliver Kohler. Mit einem Nachwort von Albrecht Goes. Hünfelden: Präsenz Kunst & Buch 2006. ISBN 978-3-87630-062-7
  • Du meine Seele, singe. Mit Audio-CD, utwählt vun Gerhard Schnitter, Hänssler 2006,ISBN 3-7751-4003-4

Sekundärliteratur[ännern | Bornkood ännern]

  • Gerhard Rödding: Warum sollt ich mich denn grämen. Paul Gerhardt – Leben und Dichten in dunkler Zeit, 2006, ISBN 3-7615-5477-X
  • Elke Axmacher: Johann Arndt und Paul Gerhardt. Studien zur Theologie, Frömmigkeit und geistlichen Dichtung des 17. Jahrhunderts (Mainzer Hymnologische Studien 3), Tübingen und Bern 2001, ISBN 3-7720-2913-2
  • Hans-Joachim Beeskow: Paul Gerhardt 1607–1676. Eine Text-Bild-Biographie. Heimat-Verlag Lübben, 2006, ISBN 3-929600-30-7
  • Christian Bunners: Paul Gerhardt. Weg – Werk – Wirkung. Berlin/München, 1993. Überarbeitete und ergänzte Neuausgabe: Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht 2006 ISBN 978-3-525-55781-5, ISBN 3-525-55781-7; 4. Auflage 2007. (Standardwerk, die Paul-Gerhardt-Biografie)
  • Reinhard Ellsel: Du kommst und machst mich groß. Predigten zu Liedern von Paul Gerhardt. Luther-Verlag, Bielefeld 2006, ISBN 3-7858-0497-0.
  • Jörg Erb: Paul Gerhardt und seine Lieder (Dichter und Sänger des Kirchenliedes, Bd. 3), Neuhausen-Stuttgart 1974.
  • Lisbet Foss: Paul Gerhardt. Eine hymnologisch-komparative Studie. Museum Tusculanum Press, University of Copenhagen 1995.
  • Sven Grosse: Gott und das Leid in den Liedern Paul Gerhardts. Göttingen 2001 (zugleich: Erlangen, Nürnberg, Univ., Habil.-Schr., 1999), ISBN 3-525-55191-6 (Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte; Bd. 83).
  • Markus Jenny, Edwin Nievergelt: Paul Gerhardt. Wege und Wirkung. Gotthelf, Zürich 1976 (aus: Musik und Gottesdienst. 1976, H. 3 u. 4.) ISBN 3-85706-190-1.

Romanvertellen[ännern | Bornkood ännern]

Wark- un Literaturverteken[ännern | Bornkood ännern]

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]

Commons-logo.svg Paul Gerhardt. Mehr Biller, Videos oder Audiodateien to’t Thema gifft dat bi Wikimedia Commons.
Wikisource-logo.svg Bi’n Wikiborn gifft dat Originalschriften över dat Thema oder vun den Schriever: Paul Gerhardt.