Franz Kafka

Vun Wikipedia
Wesseln na: Navigatschoon, Söök
Franz Kafka, um 1906

Franz Kafka (* 3. Juli 1883 in Prag, Öösterriek-Ungarn; † 3. Juni 1924 in Kierling bi Wien, Öösterriek) weer een Jurist un Schriever in de düütsche Spraak. He stamm vun een juudsche Familie af. Sien Hööftwark weren dree Romans, männich Vertellen un Breeven, de he schreeven hett an sin Verlööften Felice Bauer un Milena Jesenská. Den grödern Deel vun Kafka sien Warken wor eerst na sien Dood rutgeven, vun sien Kolleeg un Fründ Max Brod.

Wark[ännern | Bornkood ännern]

  • 1913 – Betrachtung (18 Geschichten)
  • 1913 – Das Urteil (Geschicht)
  • 1913 – Der Heizer (1. Kapitel vun de Roman „Der Verschollene“)
  • 1915 – Die Verwandlung
  • 1915 – Vor dem Gesetz (Deel vun de Roman „Der Process“)
  • 1919 – Ein Brudermord
  • 1918 – Ein Landarzt (13 Geschichten)
  • 1919 – In der Strafkolonie (Geschicht)
  • 1919 – Ein Landarzt (Geschicht)
  • 1921 – Der Kübelreiter (Geschicht)
  • 1924 – Ein Hungerkünstler (4 Geschichten)
Postum rutgeven
  • 1925 – Der Process (ok Der Prozess, Der Prozeß oder Der Proceß', Romanfragment)
  • 1926 – Das Schloss (Romanfragment)
  • 1927 – Der Verschollene (ok Amerika, Romanfragment)
  • diverse Geschichten
  • Breeven
Plattdüütsch

Up Platt is rutkamen Ein Bericht für eine Akademie unner den Titel Een Rapport för een Akademie, oversett vun Marlies Jensen, Sleswig 2006

Biographien[ännern | Bornkood ännern]

  • Thomas Anz: Franz Kafka. Beck, München 1989, ISBN 3-406-33162-9 (2. Auflage erschien 1992)
  • Hartmut Binder: Kafka-Handbuch in zwei Bänden. Band 1: Der Mensch und seine Zeit. Kröner, Stuttgart 1979, ISBN 3-520-81701-2.
  • Max Brod: Franz Kafka. Eine Biographie. S. Fischer Verlag, Frankfurt/M. 1962.
  • Alois Prinz: Auf der Schwelle zum Glück. Die Lebensgeschichte des Franz Kafka. Suhrkamp, Frankfurt am Main 2007
  • R. Hermes, W. John, H.-G. Koch, A. Widera: Franz Kafka. Eine Chronik. Wagenbach, Berlin 1999, ISBN 3-8031-2338-0
  • Nicholas Murray: Kafka und die Frauen, Felice Bauer, Milena Jesenska, Dora Diamant. Artemis & Winkler, Düsseldorf 2007, ISBN 978-3-538-07242-8
  • Reiner Stach: Kafka. Die Jahre der Entscheidungen. S. Fischer, Frankfurt am Main 2002, ISBN 3-596-16187-8, und Kafka. Die Jahre der Erkenntnis. S. Fischer, Frankfurt am Main 2008, ISBN 978-3-10-075119-5
  • Joachim Unseld: Franz Kafka. Ein Schriftstellerleben. Die Geschichte seiner Veröffentlichungen, Hanser, München/Wien 1982 ISBN 3-446-13554-5 und S. Fischer, Frankfurt/M. 1984, ISBN 3-596-26493-6 (Fischer Taschenbuch)
  • Klaus Wagenbach: Franz Kafka. (rororo Monographie) Rowohlt, Reinbek 1964. (Eine überarbeitete Neuausgabe erschien 2002, ISBN 3-499-50649-1)
  • Klaus Wagenbach: Franz Kafka. Bildern aus seinem Leben. 2., erweiterte und veränderte Auflage, Wagenbach, Berlin 1994, ISBN 978-3-8031-3547-6

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]

Commons-logo.svg Franz Kafka. Mehr Biller, Videos oder Audiodateien to’t Thema gifft dat bi Wikimedia Commons.