Christa Siems

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christa Siems (* 28. Mai 1916; † 27. Mai 1990 in Hamborg) weer en düütsche Volksschauspelerin.

Bekannt weer se dör hör Höörspeel-Arbeit bi’d Rundfunk un as Schauspelerin bi’d Ohnsorg-Theater. Af 1940 an hett so ok in verscheeden Speelfilmen mitspeelt, so as in „Für die Katz“ (1940) un Pension Schöller (1960) aber ok in Feernsehstücken un Feernsehregen so as in Tatort, Stahlnetz, Gestatten, mein Name ist Cox.

Filmwarken (Utwahl)[ännern | Bornkood ännern]

Johr Titel
1940 Für die Katz’
1960 Pension Schöller
1961 Gestatten, mein Name ist Cox, Feernsehreeg
1965 Die Flasche, Feernsehn
1966 Vier Schlüssel
1966 Das Nachtjackenviertel, Feernsehn
1968 Hafenkrankenhaus, Feernsehreeg
1968 Anker auf und Leinen los!, Feernsehreeg
1969 Die Engel von St. Pauli
1970 Ach du Schreck, mein Mann ist weg
1972 Das Kurheim, Feernsehreeg
1973 Das darf doch nicht wahr sein!
1977 Bezauberndes Fräulein, Feernsehn
1982 Mein Bruder und ich, Feernsehn

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]