Heini Kaufeld

Vun Wikipedia
(wiederwiest vun Kaufeld)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heini Kaufeld (* 19. Juli 1920 in Hamborg; † 6. Mai 1996 ok dor) weer en düütsch Feernseh- un Theaterschauspeler as ok Speelbaas.

As he noch Kind weer, hett Kaufeld all an verscheeden Hamborger Theaters, so as dat Düütsch Schauspeelhuus, speelt. 1939 hett hüm Richard Ohnsorg för de Niederdeutsche Bühne Hamburg, wat nahst dat Ohnsorg-Theater wurr, engageert. Kaufeld is bundswiet dör de völ Fernsehupteknungen vun de NDR ut dat Ohnsorg-Theaater bekannt, so as in Das Herrschaftskind (1955), De dolle Deern (1962), Der Bürgermeisterstuhl (1962), Meister Anecker (1965), Allzumal Sünder (1966), Zwei Kisten Rum (1968), Schneider Nörig (1969), Der möblierte Herr (1971), Mein Mann, der fährt zur See (1971), Das Hörrohr (1973), Tratsch im Treppenhaus (1974), Wenn der Hahn kräht (1976), Rum aus Jamaika (1977) un Willems Vermächtnis (1978). Kaufeld speel dorbi meestens komisch un schrullig Figuren, aber ok woll mal Charakterrullen. 1979 is he so slimm krank wurrn, dat he sien Beroop upgeven muss.

Eenmal, 1966, hett he denn ok mal Regie föhrt bi dat Theaterstück Kein Auskommen mit dem Einkommen mit u. a. Otto Lüthje, Heidi Kabel, Heidi Mahler, Edgar Bessen, Erna Raupach-Petersen, Henry Vahl, Hilde Sicks und Ernst Grabbe, wat ok vun NDR uptekend wurrn is.

Filmrullen[ännern | Bornkood ännern]

Johr Titel
1962 De dolle deern, Feernsehn
1965 Meister Anecker, Feernsehn
1966 Allzumal Sünder, Feernsehn
1968 Otto und die nackte Welle
1968 Die lieben Verwandten, Feernsehn
1970 Mensch sein muß der Mensch, Feernsehn
1971 Das Verlegenheitskind, Feernsehn
1974 Für die Katz, Feernsehn
1977 Rum aus Jamaika , Feernsehn
1978 Willems Vermächtnis, Feernsehn

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]