Julia Jäger

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Julia Jäger (* 1970 in Angermünge) is en düütsche Schauspelerin.

Studeert hett Julia Jäger an de Leipziger Theaterhoochschool „Hans Otto“, dorna harr se vun 1992 bit 1995 en eerstet Engagement an’t Leipziger Schauspeelhuus. Bekannt is se aver vör allen dör de velen Rullen de se in Feernseh- un Filmprodukschonen speelt hett, as t. B. in de bekannten düütschen Krimiserien aver ok al in eenige Kinofilmen. De eerste grote Rull werr de Polizeianfängersche Nina Steenhagen in den Kinofilm Karniggels vun Detlev Buck, de ehr bi ehr Karriere bannig vöran brocht hett. Se hett ok in den 2007 produzeerten Kortfilm Spielzeugland mitspeelt, de 2009 mit den Oscar uttekent worrn is.

Se leevt in Berlin.

Filmografie (Utwahl)[ännern | Bornkood ännern]

Johr Titel
1990 Erster Verlust
1991 Hund und Katz
1991 Karniggels
1994-2003 Polizeiruf 110, Feernseh-Episoden
1995 Neben der Zeit, Feernsehfilm
1995 Rohe Ostern
1996 Natascha – Wettlauf mit dem Tod, Feernsehfilm
1997 Ein tödliches Verhältnis
1997 Terror im Namen der Liebe, Feernsehfilm
1997 Woanders scheint nachts die Sonne, Feernsehfilm
1998 Das Elfte Gebot, Feernsehfilm
1998 Todfeinde – Die falsche Entscheidung, Feernsehfilm
1999 Antrag vom Ex, Feernsehfilm
1999 Die Lieberdienerin, Feernsehfilm
1999 Rendezvous mit dem Teufel, Feernsehfilm
2000 Die Einsamkeit der Krokodile
2000-08 Der Alte, Feernsehreeg
2001 Berlin Is in Germany
2002 Zeit der Rache, Feernsehfilm
2003 Der Anwalt und sein Gast, Feernsehfilm
2004 Close
2004 Schöne Frauen
2004 Das Konto, Feernsehfilm
2007 Die Frau aus dem Meer, Feernsehfilm
2007 Spielzeugland, Kortfilm
2008 Zwei Herzen und ein Edelweiß, Feernsehfilm
2009 Schaumküsse, Feernsehfilm
2011 Linda geht tanzen, Feernsehfilm
2011 Dann kam Lucy, Feernsehfilm
2012 Die sechs Schwäne, Feernsehfilm
2013 Zeit der Helden, Feernsehreeg
2013 Die letzte Fahrt, Feernsehfilm
2014 Ein Fall von Liebe – Annas Baby, Feernsehfilm
2016 Matthiesens Töchter, Feernsehfilm
1998-2016 Tatort, Feernsehfolgen
2003-17 Donna Leon, Feernsehreeg
2017 Atempause, Feernsehfilm

Utteken[ännern | Bornkood ännern]

Julia Jäger is 1991 för ehr eerste Filmrull in Erster Verlust mit den Max-Ophüls-Pries as Beste Nawassdorstellersche ehrt worrn. 1996 kreeg se den Dorstellerpries vun’t Internatschonal Filmfestival Kairo för ehr Rull in Neben der Zeit.

Dorno is se noch twee mol för Priesen nomineert wesen: 2003 för den Düütschen Filmpries as Beste Nevendorstellerin in Der Anwalt und sein Gast un 2004 för den Adolf-Grimme-Pries för ehr grootordig Dorstellen in Das Konto.

Weblenken[ännern | Bornkood ännern]